Eine bewegte Woche...

... erlebten die Kinder in unserer alljährlichen Gesundheits- und Bewegungswoche.

Eine Woche lang wurden die Kinder aktiviert sich in unterschiedlichster Art und Weise zu bewegen. Über Ruhe und Entspannung bis hin zum Erwerb des Laufabzeichens, alles war dabei!

Am Montag hieß es für die Kinder Balance halten und sich entspannen.

entspannung3b

 

Der Dienstag stand unter dem Motto "Alles was rollt" und die Kinder durften verschiedene fahrbare Untersätze mit in die Schule bringen.

alleswasrollt3b

 

Eine große Bewegungslandschaft konnten wir am Mittwoch in unserer Turnhalle aufbauen. Alle Klassen durchliefen die Stationen und gaben sich sichtlich Mühe.

bewegungsparcours3b

 

Jeden Tag, so auch den Donnerstag, begannen die Kinder und Lehrer mit Frühsport. Sei es mit Aufwärmübungen oder mit Zumba-Tanzschritten, immer war es ein frischer Start in den Tag.

fruehsport

fruehsport zumba

 

Am letzten Tag der Woche konnten die Kinder ihre Ausdauer unter Beweis stellen und das DLV-Laufabzeichen erwerben. Wir sind stolz darauf, wie viele Kinder eine Stunde lang gejoggt sind!!

laufabzeichen

Altpapier, Restmüll und Verpackungen... wir trennen Müll!

Frau Kannenberg von der Abfallberatung des Kreises Kleve besuchte alle Klassen unserer Schule und erklärte, wie wir richtig Müll trennen. Wussten Sie, dass die gelbe Tonne nicht zwangsläufig Plastik-Müll enthält? Hier kommt nämlich alles rein, was als Verpackung gilt.
Die Kinder hörten aufmerksam zu und trennen nun noch viel bewusster den Müll in ihren Klassen. In den vierten Schuljahren schöpfte Frau Kannenberg sogar Papier mit den Kindern.
Wir finden: Eine saubere Sache! Vielen Dank.

papierschoepfen17

mueltrennung17

Der Herr ist mein Hirte

Dies war das Leitmotiv der diesjährigen Erstkommunion in der St. Cyriakus Kirche. Die Kinder feierten am 7. Mai mit Pastor Niesmann eine Messe getreu des Hirtenalphabets "Der Herr ist mein Hirte. Ich bin für dich da." Am darauf folgenden Montag besuchten die Mitschüler/innen der 3. Klassen zusammen mit den Kommunionkindern den Dankgottesdienst.

kommunion17

Evonik Kinderuni

Unsere zweite Experimentierwoche in diesem Schuljahr befasste sich mit den Experimenten der Evonik Kinderuni.
So erforschten die Kinder beispielsweise die Funktionsweise einer Lava-Lampe. Alle Klassen durchliefen die verschiedenen Stationen, die im Foyer aufgebaut waren und erfreuten sich sichtlich an den verschiedenen Experimenten.

Experimentierwoche

Experimentierwoche II

Komm mit ins Abenteuerland!

Mittlerweile veranstalteten wir bereits zum dritten Mal einen Vorlesewettbewerb an unserer Schule. Das diesjährige Thema lautete "Abenteuer". Die Kinder wählten in Klassenvorentscheiden jeweils zwei Vertreter für den finalen Wettbewerb in der Bücherei. Dort lasen sie einen bekannten und einen unbekannten Text ihrer Jahrgangsstufe und der Jury vor. Die Jury wurde vertreten von Kindern, Lehrern und Vertretern des Ganztages.
Die besten Vorleser unserer Schule sind in diesem Jahr:
Maximilian Pauels (1. Klasse)
Raphael Mohr (2. Klasse)
Lilly Pauls (3. Klasse)
Mattis Krahnen (4. Klasse)
Herzlichen Glückwunsch und ein großes Lob an alle Teilnehmer/innen.

vorlesewettbewerb17