Wir sind MINT-freundliche Schule

Wir wurden am 4.12.2017 in Düsseldorf als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. 106 Schulen aus Nordrhein-Westfalen wurden geehrt, 47 Schulen erhielten das erste Mal die Auszeichnung.
Die MINT-Schwerpunktsetzung bedeutet, dass die Bereiche Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik einen besonderen Schwerpunkt der schulischen Arbeit darstellen.

 

Die Ehrung der Schulen in Nordrhein-Westfalen stand unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK). Schulministerin Yvonne Gebauer überreichte die Urkunde an die Schulleitung.

 

MINTSchule

MINT Schule

Marienwasser erreicht hervorragende Ergebnisse

Mitte September besuchte das sogenannte QA-Team, welches die Qualität von Schulen überprüft (QA steht für "Qualitätsanalyse"), auch unsere Schule. Die QA umfasst mehrere Phasen, so dass wir bereits im Mai des Vorjahres gemeinsam in der Vorphase mit den Kindern, Eltern und Lehrern unserer Schule überlegten, welche Kriterien in der Hauptphase überprüft werden sollen.
Diese und einige andere Kriterien, die bereits vorgegeben waren, wurden im September durch das QA-Team überprüft und bewertet. Wieder wurden Kinder, Eltern und Lehrer befragt, aber auch weitere Mitarbeiter unserer Schule, des Ganztages und die Schulleitung führten Interviews mit dem QA-Team. Das Schulprogramm, Arbeitspläne, etc. wurden zuvor von ihnen gesichtet. Vor allem aber nahm das Team drei Tage lang Einsicht in den Unterricht. Am letzten Tag des Besuches teilten sie dem Kollegium mündlich die Ergebnisse mit. Nun liegt uns auch der schriftliche Bericht vor. Die Schulkonferenz entschied, dass dieser veröffentlicht werden darf. Wir freuen uns, dass unsere Schule hervorragende Ergebnisse erzielen konnte und wir kein einziges "-" in der Bewertung erhalten haben. Unsere Schule wurde durchweg mit "+" und "++" bewertet. Schauen Sie selbst:

QA-Bericht

Froh und munter!

Auch in diesem Jahr ließ es sich der Nikolaus nicht nehmen, die Kinder unserer Schule zu besuchen.
Gemeinsam hatten die Klassen für ein tolles Programm gesorgt, um den Nikolaus gebührend zu begrüßen und zu unterhalten.
Bischof Nikolaus lobte die Kinder für ihre tollen Leistungen, bat aber auch um angemessene und friedliche Umgangsformen.

Nicht nur der Bischof Nikolaus wurde von den Klassensprechern beschenkt, sondern der Nikolaus hatte auch für alle Klassen einen großen Weckmann im Gepäck, welcher genüsslich in den Klassen gegessen wurde.

nikolausfeier17

Weihnachtsbasar

In diesem Jahr öffneten wir erstmalig die Türen zu einem Weihnachtsbasar, der durch sehr engagierte Eltern unserer Schüler/innen organisiert wurde. Sie sägten, schliffen, hämmerten und bastelten was das Zeug hielt, um ganz wunderbare Weihnachtsdeko und -geschenke für die Schule und einen guten Zweck zu verkaufen. Auch in den Klassen setzte man viele kreative Ideen dafür um.
In einer Cafeteria wurden darüber hinaus Waffeln sowie warme und kalte Getränke angeboten. Die Resonanz der Besucher sprach für sich.

Der Gewinn wird zum einen an die Aktion "Lichtblicke" gespendet, welche Kinder, Jugendliche und ihre Familien in NRW unterstützt, die materiell, finanziell oder seelisch in Not geraten sind. Ebenso wird ein Teil des Gewinns für neue Anschaffungen für die Schule verwendet.

Ein ganz besonderes Dankeschön gilt den fleißigen Eltern!

20171201 161343

20171201 162617

20171201 162722

Bundesweiter Vorlesetag 2017

Auch in diesem Jahr beteiligte sich unsere Schule wieder am bundesweiten Vorlesetag. Die Kinder der Jahrgänge 1/2 und 3/4 konnten jeweils aus sechs Vorleseangeboten das für sie spannendste und schönste Angebot auswählen. Gemeinsam tauchten sie dann in fremde Welten ein und vergaßen für ein paar Minuten den Schultrubel.

 

erkens

stassen