Marienwasser hält sich fit

Sport und Bewegung nahmen einen wichtigen Teil in unserer Gesundheitswoche ein. So starteten alle Kinder und Lehrer morgens auf dem Schulhof mit einer Runde Frühsport. Außerdem hatten die Kinder Gelegenheit, in der Sporthalle in einem Bewegungsparcours ihre Geschicklichkeit zu beweisen und in einer rollenden Pause ihre Inline-Skates, Roller etc. auf dem Schulhof zu nutzen.

Rollende Pause 2019

Beschäftigt wurde sich in den Klassen aber auch mit dem Thema „gesundes Frühstück“. Die Kinder stellten in den Klassen selber Brotgesichter her, bereiteten Kräuterquark und Gemüsesticks zu und begutachteten mit einem Frühstückscheck ihr eigenes Frühstück.

Fit hält es einen aber auch, wenn man lernt, zu entspannen. Dazu hatten die Kinder während Fantasiereisen, Tennisballmassagen und Kinderyoga die Gelegenheit.

Viel Spaß bereitete den Kindern das Thema Erste Hilfe. Die Kinder lernten, den Notruf abzusetzen, Pflaster und Verbände anzulegen und vieles mehr.

 

Lesen ist toll!

Unser diesjähriger schuleigener Vorlesewettbewerb stand unter dem Motto “Detektivgeschichten“. Jede Klasse schickte zwei Vorleser ins Rennen, die einer Jury, bestehend aus Kindern und Lehrern, ihre Texte vorlasen. Die Klassenkameraden waren als Zuhörer ebenfalls dabei.

Am Ende konnte aus jeder Jahrgangsstufe ein Vorlesekönig gekürt werden:

Nikola, 1b
Melvin, 2b
Gülay, 3b
Raphael, 4b

Sieger Vorlesewettbewerb 2019

Bundesjugendspiele

Wie in jedem Jahr trafen sich alle Kinder, Lehrer und fleißigen Helfer auf dem Sportplatz am August-Janssen-Zentrum. Dort fanden die Bundesjugendspiele statt, bei denen alle Kinder den klassischen Vierkampf ausführen: Laufen 50m, Laufen 800 bzw. 1000 m, Werfen und Springen

Folgende Ergebnisse wurden erzielt:

Teilnahmeurkunde: 87 Kinder

Siegerurkunde: 51 Kinder

Ehrenurkunde: 35 Kinder

Am Ende des Wettkampfs gab es zur Belohnung für alle Kinder, Lehrer und Eltern ein leckeres Würstchen.

Teller = gesundes Frühstück

Mittlerweile müssen die Lehrer unserer Schule nur einen Teller an die Hausaufgabentafel malen und alle Schüler unserer Schule wissen Bescheid: Morgen gibt es ein gesundes Frühstück! Diese liebgewonnene Tradition bereiten vierteljährlich fleißige Eltern vor und machen den Kindern damit eine unbändige Freude. Denn die Kinder wissen: Dann gibt es mit viel Liebe zubereitete kleine Spezialitäten. Meist zu einem Thema, welches zur Jahreszeit passt. So durften sich unsere Schüler zuletzt ein gesundes Oster-Frühstück schmecken lassen. Wir sagen: Danke, liebe Eltern! Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste gesunde Frühstück!

apr19

Der Kaiser zu Gast in Weeze

88 Kinder der dritten und vierten Klassen präsentierten im Bürgerhaus in Weeze das Tanztheater “Des Kaisers neue Kleider“. Realisiert werden konnte das Projekt mit Hilfe des NRW Landesprogramms für Kultur und Schule, über das auch der Kontakt zur Tanzpädagogin Elke Welz-Janßen aus Kalkar hergestellt wurde.

Das Märchen von Hans Christian Andersen wurde in einer Projektwoche in unterschiedlichen Projektgruppen mit Hilfe verschiedener Tänze, Modenschauen und einem Erzähler-Quartett so verändert, dass es ins 21. Jahrhundert passte.

Bereits der erste Akt startete majestätisch mit dem Krönungstanz zu Händels Concerto Crosso. Beim Tanz der Schneiderinnen zeigten einige Mädchen großes Geschick, indem sie tänzerisch darstellten, wie sie  mit dem Webstuhl sowie Nadel und Faden die Kleider des Kaisers nähten. Untermalt wurde das Ganze durch verschiedene Modenschauen. Welches Kleid steht dem Kaiser besonders gut? Etwas aus der Kollektion von Jean Paul Gutidee oder Carlo Laufenfeld, oder sagt ihm die Mode Rubby Trash aus Verbrauchsmaterialien mehr zu? Laut und rockig wurde es auf der Bühne beim Streetdance und anschließendem Live-Rap, mit dem das Volk gegen den Kaiser rebellierte. 

Gänsehaut pur erlebten die rund 400 Zuschauer beim krönenden Finale, als der Schwindel über die scheinbar schönen Gewänder des Kaisers aufflog. Alle Akteure des Abends standen am Ende gemeinsam auf der Bühne, winkten mit Lichtern in der Hand und sagen das Lied “Kleider machen Leute, mal von gestern mal von heute“. Unter tosendem Applaus gaben die Kinder eine Zugabe ihres Könnens und konnten sich sicher sein, den Zuschauern eine unvergessene Variante des Märchens “Des Kaisers neue Kleider“  gezeigt zu haben.

tanztheater